Hundetraining aus Leidenschaft

BELLEREI.solutions steht für positives und tierschutzkonformes Hundetraining, um eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung mit gegenseitigem Vertrauen zu schaffen.
Für uns zählt das Verständnis für das Wesen eines Hundes, professionelle Einschätzung aufgrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und der artgerechte, gewaltfreie Umgang mit dem Tier.

Wir helfen Menschen, ihre Hunde und deren Bedürfnisse zu verstehen und ihre Körpersprache lesen zu lernen.
Wir arbeiten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und fördern Menschen und Hunde mit artgerechter Beschäftigung, um als Team zusammenzuwachsen und das gemeinsame Leben entspannt und mit Freude meistern zu können.

Vertrauen durch gute Bindung – Klarheit durch freundliche Kosequenz – Führung durch größtmögliche Fairness
einfache Zutaten für eine gelungene Beziehung!

Unsere Angebote

Gruppentrainings

Intensives Arbeiten mit einem spannenden und abwechslungsreichen Kursangebot!

Mit den richtigen Trainingsmethoden lernen Sie in entspannter und fröhlicher Atmosphäre alles, was es braucht um ein richtig gutes Team zu werden.

Einzeltrainings

Einzeltrainings empfehlen sich immer!

Ob als Intensivtraining, bei Problemverhalten, speziellen Fragestellungen oder zur Erarbeitung von individuellen Lösungen – ein Einzelsetting ist immer am besten, um individuelles, effektives und stressfreies Lernen zu ermöglichen.

Workshops

Geblockte Veranstaltungen geben Zeit und Raum, um vieles zu lernen.

Denn in unseren Workshops erwartet Sie eine geballte Ladung an Information und jede Menge Übungen. Da ist für jeden etwas dabei!

Vorträge

Hundewissen für alle – kompakt und amüsant.

Wir bereiten wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah auf und zeigen, wie diese das Leben mit Hund verbessern können. 

Aktuelle Termine

jeden Mittwoch Hundeplatz Klosterneuburg

16-17 Uhr

EUR 35,-

Sitz-Platz-Steh

Basistraining als Grundlage für ein stressfreies Miteinander

Dieses umfangreiche Gruppentraining für den Grundgehorsam ist für alle Hunde sinnvoll. Denn es ermöglicht ein gutes und stressfreies Zusammenleben von Mensch und Hund zu Hause und im öffentlichen Raum!
Darüber hinaus lernen Sie die Körpersprache Ihres Hundes zu lesen, um ihn besser verstehen und in allen Situationen unterstützen zu können.

jeden Mittwoch Hundeplatz Klosterneuburg

15-16 Uhr

kostenlos

Hunde-FRAGE-Stunde

Was? Wann? Wie? Warum? Wo?
Sie haben Fragen rund um das Thema „Hund“?
Hier bekommen Sie die Antworten!

In unserer offenen Hunde-FRAGE-Stunde kümmern wir uns um Ihre Anliegen, unterstützen bei Problemen und geben Antworten auf das, was Sie immer schon fragen wollten.

Hier bekommen Sie Antworten rund um das Thema „Hund"!
Dienstag
27. August 2024
Klosterneuburg

17.30 Uhr

EUR 80,-

Sachkundevortrag

Grundkenntnisse über die Anschaffung, Haltung, Pflege und Erziehung von Hunden sowie die rechtlichen Bestimmungen

Alle Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Hund anzuschaffen oder sich gerade einen neuen Hund angeschafft haben, können in diesem mehrstündigen Kurs Grundkenntnisse über die Hundehaltung erwerben.

tbd
2024
Klosterneuburg

17.30 Uhr

EUR 55,-

Vortrag: Sprechen Sie Hund?

Das Ausdrucksverhalten von Hunden lesen lernen

Dieser Vortrag zeigt Ihnen, wie Hunde tatsächlich reden. Er spannt den gesamten Bogen der Kommunikation, von den oft gezeigten Beschwichtigungssignalen, über Agonistik, bis hin zum Verhalten bei Stress.
Lernen auch Sie die Körpersprache der Hunde lesen. So werden Sie in allen Situationen richtig reagieren und Ihren Hund besser sunterstützen können.

NÖ-Sachkunde

Die allgemeine Sachkunde gemäß § 4 Abs. 4 umfasst eine einstündige Information durch einen Tierarzt oder durch eine Tierärztin und eine zweistündige Information durch eine fachkundige Person.

Der NÖ Hundepass ist seit 01. Juni 2023 für Ersthunde-Halter bzw. für Halter, die noch keine BH/VT oder höherwertige Prüfung absolviert haben, verpflichtend und EINMALIG abzulegen.

NÖ-erweiterte Sachkunde

§ 4 Abs. 6 regelt die erweiterte Sachkunde für Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotential und auffällige Hunde.
Dieser ist vom Hundehalter oder der Hundehalterin mit dem betreffenden Hund bei einer speziell geschulten Person im Ausmaß von zumindest zehn Stunden zu absolvieren und umfasst:
1. einen theoretischen Teil über Wesen und Verhalten des Hundes von zumindest vier Stunden
und
2. einen praktischen Teil von zumindest sechs Stunden.

Wir von der Bellerei.solutions unterstütze Sie und Ihren Hund sehr gerne, diese erweiterte Sachkunde im Rahmen von Einzeltrainings abzulegen.

„Aber du darfst nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir
vertraut gemacht hast.“


Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner